Sie sind hier: Angebote / Ehrenamt / DRK Ortsverein Niederoderwitz / Bereitschaft

DRK Ortsverein Niederoderwitz

Vorsitzender:
Michael Steudtner

Tel.: 035842 122012
Funk: 0172 1819993
E-Mail:
drk-niederoderwitz@ - gmx.de

Bereitschaft

Aufgaben der Bereitschaft:
  - Förderung der aktiven Arbeit und der Kameradschaft im Ortsverein
  - Absicherungen von Veranstaltungen
  - aktive Mitarbeit im Katastrophenschutz
  - Ausbildung der Mitglieder der Bereitschaft und des Ortsvereins

Aufbau:
Die Bereitschaft besteht aus 30 Kameradinnen und Kameraden im Alter von 16-60 Jahren.
Wir stellen die SEG (Schnelleinsatzgruppe) für den Altkreis Löbau/Zittau und einen Teil des Sanitätszuges des Katastrophenschutzes
Bereitschaftsleiter: André Bathe
Bereitschaftsarzt: Dr. med. G. Hanzl

Ausbildungsmöglichkeiten:
Die Grund- und Spezialausbildung findet in Lehrgängen auf Orts-, Kreis- und Landesebene statt.
Es kommt auf den geplanten Einsatz an, welche Ausbildungen besucht werden.

Helfer in der Sanitätsgruppe:
Erste-Hilfe-Lehrgang
Sanitätsausbildung A und B
Sprechfunkerlehrgang

Helfer in der Gruppe Technik und Sicherheit:
Erste-Hilfe-Lehrgang
Sanitätsausbildung A
Sprechfunkerlehrgang
Grundlehrgang Technik&Sicherheit
ABC-Helfer-Lehrgang

Einsatzleiter für Katastrophenseinsätze:
Erste-Hilfe-Lehrgang
Sanitätsausbildung A und B
Sprechfunkerlehrgang
Rotkreuzeinführseminar
Rotkreuzaufbauseminar
Leiten von Gruppen
Führen I
Führen II
Führen III
Führen IV
Verbandsführer

Geräte und Technik:
Im Ortsverein sind 6 Einsatzfahrzeuge und  verschiedene Technik stationiert die mit Kräften des Ortsvereines besetzt werden. Einige Fahrzeuge sind Teil des 3. Katastrophenschutzzuges des Landkreis Görlitz. Die anderen sind Fahrzeuge des Orts- / Kreisverbandes

ELW 1 (Einsatzleitwagen)            Mercedes Sprinter
RTW    (Rettungswagen)             Mercedes Sprinter Koffer
KTW    (KTW B)                            Mercedes Sprinter
GW-San (Gerätewagen Sanität)   Iveco
KTW 4 (4 Tragen Krankenw.)      Ford Transit
SMT     (Gerätewagen Sanität)     Ford Transit
Auch historische Fahrzeuge werden von Ortsvereien gepflegt und gewartet. Zu verschiedenen Veranstaltungen wird die historische Technik präsentiert.
Barkas SMH 3 (Rettungswagen der DDR)
Barkas SMH 2 (Rettungswagen der DDR)
Barkas KKH      (Krankenwagen/ Umbau Bergwacht)
Technikanhänger (Technikanhänger der SMH)