Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK Kreisverband Zittau e.V.
Äußere Weberstr. 84
02763 Zittau
Telefon 03583 5779-0
Telefax 03583 5779-29

info@drk-zittau.de 

Geschäftszeiten:
MO-DO  8:00 - 16:00
FR          8:00 - 14:00

Blutspendetermine

DRK Kreisverband Zittau e.V.

DRK Zittau

Fördermitglieder gesucht

Fördermitgliedsbeiträge verwendet das DRK in Zittau, um seine sozialen und ehrenamtlichen Dienstleistungen wie die Seniorenarbeit, den Katastrophenschutz, die Wasser- und Bergwacht, die Jugendarbeit und seine Kleiderkammer für Bedürftige zu finanzieren. Bitte helfen Sie uns zu helfen, indem Sie Fördermitglied werden. Bereits mit einem kleinen monatlichem Beitrag können Sie die Arbeit unserer ehrenamtlichen Kameraden effektiv unterstützen.
Wir feuen uns auf Ihren Anruf: 03583 577913 

Aktuelles

Info zur Öffnung der DRK-Kleiderkammer

Ab sofort hat unsere Kleiderkammer wieder regulär geöffnet!

Bitte beachten Sie, dass die derzeit gültigen Regeln zum Betreten von Geschäften auch bei uns gelten. Das heißt, es muss der ein tagesaktueller negativen Corona-Test, der Nachweis der Genesung oder... [mehr]

Vielen Dank an alle Spender!

In den vergangenen Tagen hat die DRK Kleiderkammer in Zittau mehrere großzügige Spenden erhalten.

Neben den aus dem Privatbereich stammenden Bekleidungsstücken, die uns immer wieder gebracht oder in die Kleidercontainer gegeben werden, haben wir jetzt großzügige Spenden aus der Winterkollektion... [mehr]

Wichtige Information zu Erste Hilfe Kursen des DRK Zittau!

Wir freuen uns, dass ab sofort wieder folgende Kurse stattfinden können:

  • Einweisung zum Erlangen der Berechtigung zum Durchführen von Corona-Schnelltests,
  • Erste Hilfe Lehrgänge für Betriebe,
  • Erste Hilfe Lehrgänge für Fahrschüler.
Bei... [mehr]

Einweisung in Corona-Schnelltest

Um die Virusausbreitung möglichst schnell einzudämmen, sind lt. CORONA-Schutzverordnung beispielsweise für Pflegeheime sowie Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe Corona-Schnelltests angezeigt.

Mithilfe von PoC-Antigen-Schnelltests können so potenziell infektiöse Menschen identifiziert werden. Das Deutsche Rote Kreuz möchte in dieser kritischen Lage Hilfe zur Selbsthilfe leisten.
Sie... [mehr]